Bautenschutz, Verankerungen

° Abdichtung und Dämmung im erdberührten Bereich, nachträgliches Erstellen von horizontalen Sperren gegen aufsteigende Feuchte und vertikale Abdichtung von Mauern in unterschiedlichen Verfahren und mit ausgewählten Produkten, je nach Beschaffenheit des Baukörpers und des Schadbildes, KMB-Schein vorhanden

° Betonsanierung, SIVV-Schein vorhanden (= Zertifikat/Zulassung für die Ausführung dieser Arbeiten). Mit der Betonsanierung ist ein großer Komplex vielseitiger Maßnahmen eingeschlossen, von der Diagnose der Schäden, der Entfernung schadhafter Teile, der Wiederherstellung der Betondeckung über der Bewehrung, Ausfüllen/Reprofilieren der Ausbruchstellen bis hin zum Oberflächenschutz.

° Kunststoffbeschichtung (z.B. Balkone, Terrassen). Entsprechend der Nutzungsanforderungen wird in der Regel mit zweikomponentigen Reaktionsharzsystemen eine Oberflächenbeschichtung hergestellt, die auch optisch die vielseitigen Kundenansprüche erfüllt.

° Verpressen/Befüllen von Rissen und Hohlräumen, kraftschlüssiges Verbinden von Rissen in Beton, abdichtendes Verpressen von Rissen und Fugen, Rissvernadlung

° Verankerungen aller Art im Hochbau, Schwerlastanker, Wetterschalen-, Spann- und Nadelanker, Spiralanker, Bewehrungsanschluss mit Zulassung gem. HILTI-HIT